Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Chemnitz

MIT – Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Chemnitz MIT – Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Chemnitz MIT – Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Chemnitz MIT – Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Chemnitz

Die MIT Sachsen/Chemnitz – Sprachrohr und Ansprechpartner des Mittelstandes

Wer wir sind und was wir wollen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU ist mit ca. 40.000 Mitgliedern und Sympathisanten der stärkste und einflussreichste politische Verband im Bereich des Mittelstandes in Deutschland. Auf allen Ebenen – Kreis/Stadt, Land, Bund und Europa – vertreten wir die Interessen der Mittelständler und ihrer Unternehmen.

In Chemnitz setzen sich z.B. im Stadtrat viele CDU-Stadträte als Mitglieder der MIT für die Lösung mittelständischer Probleme ein.

Auf unserer Website finden Sie grundsätzliche Positionen, Veranstaltungshinweise und Informationen zu mittelstandsrelevanten Themen.

Wir bieten Inhalte, Gesprächsmöglichkeiten und die aktive Gestaltung politischer Entscheidungsprozesse an.

Lassen Sie sich von der MIT(-Arbeit) überzeugen, prüfen Sie unser Angebot, reden Sie mit uns und machen Sie mit.

Auf dem Weg zur Kontextforschung

Ein offizieller Forschungsauftrag war ursächlich dafür, dass Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) das Forschungsfeld "Die Entwicklung von Unternehmertum unter verschiedenen Rahmenbedingungen" für sich entdeckte. In "Exploring Entrepreneurship. Entrepreneurship in Practice" legt sie dar, was sie an dem Thema damals reizte und wie sich ihre Forschungsintention im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat.

Serie – Zukunft des Diesel: Warum der ÖPNV die Luft in Deutschlands Städten nicht besser macht

Wenn die Fahrverbote für alte Diesel-Fahrzeuge kommen, dürften viele Pendler auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Doch dadurch wird die Luft in den Städten auch nicht besser.