MIT News:

Institut für Mittelstandsforschung:

Was die digitale Transformation bedeutet

28.11.2018 Im Rahmen der Informationsveranstaltung "Fit für die digitale Arbeitswelt?" berichtete Dr. Susanne Schlepphorst Ende November in der IHK Kiel über das Forschungsverbundprojekt "Prävention 4.0".

Antworten auf komplexe Herausforderungen finden

21.11.2018 Wie kann das Zusammenleben innerhalb eines Stadtteils positiv beeinflusst werden? Wie können sich ältere und jüngere Bewohner gegenseitig unterstützen?

KMU und Digitalisierung

20.11.2018 Die Digitalisierung stellt eine Chance für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dar. Auf der Mittelstandskonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung legte Prof. Dr. Friederike Welter Mitte November in ihrem Impulsvortrag sowohl die positiven Entwicklungen als auch die Herausforderungen dar.

Unternehmerinnen im Internet

19.11.2018 Wie präsentieren sich Unternehmerinnen auf der Social Media Plattform "Instagram"? Nach Untersuchungen von Prof. Dr. Friederike Welter und Anna Müller existieren verschiedene Typologien der Selbstdarstellung.

MIT Bund:

Heise Verlag:

Akku-Forschung: Achtfach höhere Kapazität auf Fluorid-Basis

Bisher ließen sich Akkus auf Fluorid-Ionen-Basis nicht bei Raumtemperatur nutzen, sondern erst ab 150 Grad Celsius aufwärts.

Google überträgt Duck.com an DuckDuckGo

Die Suchmaschine DuckDuckGo ist ab sofort auch unter Duck.com erreichbar. Zuvor gehörte die Domain zu Google.

Klage gegen Google – Ex-Bürgermeister gibt auf

Der Ex-Bürgermeister der Gemeinde Hausen ob Verena wollte Suchergebnisse von Google gelöscht haben und konnte sich vor Gericht damit nicht durchsetzen.

building IoT 2019: Programm online, jetzt Frühbucherrabatt sichern

Die Konferenz zum Internet der Dinge findet im April in Köln zum vierten Mal statt und widmet sich 2019 stärker den Themen Edge Computing und Machine Learning.

Handelsblatt:

„Amazon Business“: Amazon erfindet den Firmeneinkauf neu und bedroht so kleinere Anbieter

Der neue Bereich „Amazon Business“ setzt bereits Milliarden mit Firmenkunden um. Viele kleinere Anbieter dürften diesen Angriff kaum überleben.

Sparprogramm: Elliott macht bei Pernod Ricard-Management Druck

Der Getränke-Konzern soll 500 Millionen Euro Kosten einsparen. So verlangt es der neue Haupteigner US-Investor Elliot und setzt das Management unter Druck.

Computerbranche: Medienbericht über Spionage-Chips bei US-Computerhersteller Supermicro offenbar falsch

Im Oktober hatte das US-Magazin „Bloomberg Businessweek“ von Spionage-Chips in den Severn von Supermicro berichtet. Doch eine Analyse zeigt: Am Vorwurf ist nichts dran.

Deutsche Post: StreetScooter sichert sich Großauftrag von Carsharing-Unternehmen

Der Carsharing-Anbieter UZE Mobility möchte den StreetScooter der Deutschen Post seinen Privatkunden anbieten. 500 Elektrotransporter ordert das Unternehmen.

Neue Studie von Continental: Alle bauen Elektroautos – doch die Kunden bleiben skeptisch

Die Autobranche setzt ihre Hoffnungen in den Wechsel auf Elektroautos. Doch der Kunde zieht noch nicht mit, warnt eine Conti-Studie.

Familienunternehmen: Wie die Familie Wohlfahrt die deutsche Weihnacht zum Exportschlager machte

Käthe Wohlfahrt steht weltweit für Festtagsstimmung. Was mit dem Verkauf von Erzgebirgskunst begann, baute der Gründersohn zum globalen Mittelständler aus.

BMWi Mittelstand

BMWi Technologie:

Fraunhofer:

Zusätzliche Forschung für eine erfolgreiche Energiewende

Die Transformation des deutschen Energiesystems ist in vollem Gange und zentraler Bestandteil einer nachhaltigen, wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft. Aus diesem Grund hat der Bund in seinem neuen Bundeshaushalt zusätzliche Mittel für den Ausbau der Fraunhofer-Energieforschung vorgesehen. Basierend auf Zukunftsszenarien und einer Portfolioanalyse hat die Fraunhofer-Gesellschaft ein neues Institut für Geothermie und Energieinfrastruktur vorgeschlagen, das mit dem Aufbau eines neuen Forschungsschwerpunkts in der Lausitz und der Ergänzung vorhandener Kapazitäten in Nordrhein-Westfalen eine neue Brücke zwischen den vom Strukturwandel besonders betroffenen Regionen im Westen und Osten Deutschlands schlägt.

Schlüsseltechnologien für ein industrielles Internet

Am 22. November fand in Berlin die Fachkonferenz »Fraunhofer-Tag der Kognitiven Internet-Technologien« statt. Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten die Fragen, was die Industrie benötigt, um bestehende Hürden der Digitalisierung zu überwinden. Passend zur aktuel-len Verabschiedung der Umsetzungsstrategien Digitalisierung und Künstliche Intelligenz der Bundesregierung sowie der momentanen Diskussion um den Mobilfunkstandard 5G standen konkrete Schlüsseltechnologien und Szenarien im Vordergrund.

Impact durch Forschung: Mit angewandter Forschung die Zukunft Europas gestalten

Wie können anwendungsorientierte Forschung und Technologie zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen? Dieser Frage gehen die Fraunhofer-Gesellschaft und neun weitere führende europäische Forschungs- und Technologieorganisationen (RTO – Research and Technology Organisations) bei der gemeinsamen Konferenz »The RTO Innovation Summit« am 6.-7. November 2018 in Brüssel nach. Vertreter der RTOs diskutieren mit Teilnehmern aus europäischen Institutionen, Industrie und Politik unter dem Motto »Impact durch Forschung«, wie die Zukunft Europas durch Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation gestärkt und wettbewerbsfähig gestaltet werden kann. Außerdem präsentieren die zehn RTOs ihre Vision und Technologie-Roadmap bis 2030 und darüber hinaus, damit Europa seine führende Position auf dem globalen Markt wiedererlangen kann. Eine begleitende Ausstellung stellt ausgewählte Ergebnisse angewandter Forschung vor.

Veränderung im Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft

Prof. Georg Rosenfeld scheidet zum 1. Januar 2019 im Einvernehmen aus dem Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft aus.

Brand Eins: