MIT News:

Institut für Mittelstandsforschung:

Was die Gig-Ökonomie auszeichnet

13.12.2018. Die Gig-Ökonomie funktioniert nach anderen Kriterien als der traditionelle Auftragsmarkt. Die unterschiedlichen Aspekte erläuterte Dr. Andrea Herrmann Mitte Dezember im Rahmen des wissenschaftlichen Forums im IfM Bonn.

Disruptiven Trends proaktiv begegnen

11.12.2018 Nur eine Minderheit an kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) versucht bislang, disruptiven Innovationen und Geschäftsmodellen proaktiv zu begegnen.

NUI-Regionenranking: Offenbach bleibt Spitze

06.12.2018 Zum 12. Mal in Folge hat die kreisfreie Stadt Offenbach am Main in 2017 die Spitze des NUI-Regionenrankings errungen. Gleichwohl nahm die Neigung leicht ab, in der hessischen Stadt ein Gewerbe anzusiedeln oder zu übernehmen. Platz 2 erreichte – wie in 2016 – der Landkreis München.

Prof. Dr. Friederike Welter als IfM-Präsidentin bestätigt

06.12.2018  Die Siegener Universitätsprofessorin Friederike Welter ist heute von der Stiftung Institut für Mittelstandsforschung (IfM) für weitere sechs Jahre als Präsidentin des IfM Bonn bestätigt worden.

Eigenkapital und Bankkredite bevorzugt

04.12.2018 In den vergangenen Jahren haben die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ihre Eigenkapitalquote stetig erhöht, so dass sich diese im Durchschnitt deutlich der Eigenkapitalquote von Großunternehmen angeglichen hat.

Einkommenspolarisierung bei Selbstständigen

29.11.2018 Selbstständige gehören verhältnismäßig häufig zu den Top-Verdienern – oder zu den Einkommensschwächsten.

MIT Bund:

Heise Verlag:

Fusion von T-Mobile US und Sprint nimmt wichtige Hürde

Der zuständige Sicherheitsausschuss CFIUS gab grünes Licht für den Zusammenschluss.

HHVM 3.30 leitet den Abschied von PHP ein

In Vorbereitung auf HHVM 4.0 trifft das Open-Source-Team von Hack/HHVM letzte Maßnahmen zum Ausstieg aus der PHP-Unterstützung.

Sonderheft c’t PC-Selbstbau jetzt vorbestellbar

Den optimalen PC gibt es meist nicht von der Stange zu kaufen. Im Sonderheft c‘t PC-Selbstbau stellen c‘t-Redakteure vier Bauvorschläge für einen Rechner vor.

c't Fotografie: Den Winter fotografieren

Der Winter ist die dunkle Jahreszeit, aber auch jetzt findet man tolle Lichtstimmungen. Auf einer Fototour zeigen wir, wie Sie diese einfangen können.

Der Tag, an dem der Porno von Tumblr verschwand

Tumblr aktiviert seinen Sex-Filter: Künftig werden explizite Inhalte ausgeblendet – aber nicht gelöscht, betont die Blogging-Plattform und gesteht Fehler ein.

Entwicklerkonferenz Minds Mastering Machines: Jetzt noch Vorträge einreichen

Bis zum 6. Januar läuft der Call for Proposals für die zweite Auflage der bei der Premiere ausverkauften Machine-Learning-Konferenz.

Handelsblatt:

Pharmaindustrie: Diese Medikamente sind 2018 auf den Arzneimarkt gekommen

Die Pharmabranche hat 2018 die Zahl neuer Wirkstoffe weiter gesteigert. Erstmals gibt es Zelltherapien gegen Leukämie und neue gentechnische Therapien.

Netzwerkausrüster: Huawei setzt auf 5G-Ausbau und verzeichnet erste Aufträge

Sicherheitsbedenken haben Huawei lang im 5G-Ausbau gebremst. Doch der Technologieriese kämpft sich mit dem neuen Mobilfunkstandard vor.

Strengere EU-Vorgaben: So hart treffen die neuen CO2-Vorgaben BMW, Daimler und VW

Die EU setzt den Autobauern noch ambitioniertere Ziele für die CO2-Reduktion. Ein Blick auf die aktuellen Flotten zeigt: Die deutschen Hersteller müssen sich radikal verändern.

Trockenheit: K+S muss Kaliproduktion kürzer als befürchtet unterbrechen

Der Düngemittelhersteller K+S hat die anhaltende Trockenheit stark zu spüren bekommen. Doch nun gibt es gute Neuigkeiten für das Unternehmen.

Breitere Vermarktung: Amazon könnte Sprach-Mikrowelle auch nach Deutschland bringen

Die Sprachassistentin Alexa könnte bald in deutschen Küchen das Essen aufwärmen: Amazon will seine Mikrowelle mit Sprachsteuerung womöglich in Deutschland verkaufen.

Krisenbranche: Südkorea stützt Autozulieferer mit milliardenschwerer Finanzspritze

Immer mehr Autozulieferer rutschen in die roten Zahlen. Staatliche Bürgschaften sollen für mehr Liquidität sorgen. Auch die Tochter von General Motors erhält Unterstützung.

BMWi Mittelstand

BMWi Technologie:

Fraunhofer:

Zusätzliche Forschung für eine erfolgreiche Energiewende

Die Transformation des deutschen Energiesystems ist in vollem Gange und zentraler Bestandteil einer nachhaltigen, wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft. Aus diesem Grund hat der Bund in seinem neuen Bundeshaushalt zusätzliche Mittel für den Ausbau der Fraunhofer-Energieforschung vorgesehen. Basierend auf Zukunftsszenarien und einer Portfolioanalyse hat die Fraunhofer-Gesellschaft ein neues Institut für Geothermie und Energieinfrastruktur vorgeschlagen, das mit dem Aufbau eines neuen Forschungsschwerpunkts in der Lausitz und der Ergänzung vorhandener Kapazitäten in Nordrhein-Westfalen eine neue Brücke zwischen den vom Strukturwandel besonders betroffenen Regionen im Westen und Osten Deutschlands schlägt.

Schlüsseltechnologien für ein industrielles Internet

Am 22. November fand in Berlin die Fachkonferenz »Fraunhofer-Tag der Kognitiven Internet-Technologien« statt. Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten die Fragen, was die Industrie benötigt, um bestehende Hürden der Digitalisierung zu überwinden. Passend zur aktuel-len Verabschiedung der Umsetzungsstrategien Digitalisierung und Künstliche Intelligenz der Bundesregierung sowie der momentanen Diskussion um den Mobilfunkstandard 5G standen konkrete Schlüsseltechnologien und Szenarien im Vordergrund.

Impact durch Forschung: Mit angewandter Forschung die Zukunft Europas gestalten

Wie können anwendungsorientierte Forschung und Technologie zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen? Dieser Frage gehen die Fraunhofer-Gesellschaft und neun weitere führende europäische Forschungs- und Technologieorganisationen (RTO – Research and Technology Organisations) bei der gemeinsamen Konferenz »The RTO Innovation Summit« am 6.-7. November 2018 in Brüssel nach. Vertreter der RTOs diskutieren mit Teilnehmern aus europäischen Institutionen, Industrie und Politik unter dem Motto »Impact durch Forschung«, wie die Zukunft Europas durch Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation gestärkt und wettbewerbsfähig gestaltet werden kann. Außerdem präsentieren die zehn RTOs ihre Vision und Technologie-Roadmap bis 2030 und darüber hinaus, damit Europa seine führende Position auf dem globalen Markt wiedererlangen kann. Eine begleitende Ausstellung stellt ausgewählte Ergebnisse angewandter Forschung vor.

Veränderung im Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft

Prof. Georg Rosenfeld scheidet zum 1. Januar 2019 im Einvernehmen aus dem Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft aus.

Brand Eins: