MIT News:

Institut für Mittelstandsforschung:

Hybrid Entrepreneurship

28.11.2018 Ende November besuchten Jun.-Prof. Dr. Diemo Urbig und Jun.-Prof. Dr. Vivien Procher das IfM Bonn, um mit den Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen über "Hybrid Entrepreneurship" zu diskutieren.

Was die digitale Transformation bedeutet

28.11.2018 Im Rahmen der Informationsveranstaltung "Fit für die digitale Arbeitswelt?" berichtete Dr. Susanne Schlepphorst Ende November in der IHK Kiel über das Forschungsverbundprojekt "Prävention 4.0".

Antworten auf komplexe Herausforderungen finden

21.11.2018 Wie kann das Zusammenleben innerhalb eines Stadtteils positiv beeinflusst werden? Wie können sich ältere und jüngere Bewohner gegenseitig unterstützen?

KMU und Digitalisierung

20.11.2018 Die Digitalisierung stellt eine Chance für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dar. Auf der Mittelstandskonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung legte Prof. Dr. Friederike Welter Mitte November in ihrem Impulsvortrag sowohl die positiven Entwicklungen als auch die Herausforderungen dar.

MIT Bund:

Heise Verlag:

Erpressungstrojaner Everbe, Hidden Tear und InsaneCrypt kostenlos entschlüsseln

Ein Sicherheitsforscher hat für verschiedene Verschlüsselungstrojaner Gratis-Entschlüsselungstools veröffentlicht.

Auf der Suche nach neuntem Planeten: Fernstes Objekt im Sonnensystem gefunden

Seit Jahren suchen Astronomen nach einem weit entfernten neunten Planeten. Bislang wurden dabei nur andere Himmelskörper gefunden, so wie jetzt wieder.

Nach Chaos-Jahr 2018: Tesla-Chef Elon Musk bleibt unter Druck

Elon Musk Tesla-Chef pöbelte auf Twitter, kiffte vor laufender Kamera und brachte die Börsenaufsicht gegen sich auf. Am Ende bekam er die Kurve.

Amazon könnte Sprach-Mikrowelle auch nach Deutschland bringen

Die in den USA für 60 Dollar erhältliche Mikrowelle ist anscheinend so populär geworden, dass der Konzern über eine breitere Vermarktung nachdenkt.

Handelsblatt:

PwC, KPMG, Deloitte, EY: Großbritannien droht Wirtschaftsprüfern mit harter Regulierung

Die Wettbewerbsbehörde empfiehlt eine operative Trennung von Beratung und Prüfung. Das soll kleinere Konkurrenten der „Big Four“ fördern.

Optikkonzern: Halbleiter- und Medizintechnik treiben das Wachstum von Carl Zeiss

Der Optikkonzern Carl Zeiss hat für das Geschäftsjahr 2017/18 ein Umsatz von über fünf Milliarden Euro verzeichnet. Das ist der höchste Wert der Unternehmensgeschichte.

Pharmaindustrie: Diese Medikamente sind 2018 auf den Arzneimarkt gekommen

Die Pharmabranche hat 2018 die Zahl neuer Wirkstoffe weiter gesteigert. Erstmals gibt es Zelltherapien gegen Leukämie und neue gentechnische Therapien.

Netzwerkausrüster: Huawei setzt auf 5G-Ausbau und verzeichnet erste Aufträge

Sicherheitsbedenken haben Huawei lang im 5G-Ausbau gebremst. Doch der Technologieriese kämpft sich mit dem neuen Mobilfunkstandard vor.

Strengere EU-Vorgaben: So hart treffen die neuen CO2-Vorgaben BMW, Daimler und VW

Die EU setzt den Autobauern noch ambitioniertere Ziele für die CO2-Reduktion. Ein Blick auf die aktuellen Flotten zeigt: Die deutschen Hersteller müssen sich radikal verändern.

Trockenheit: K+S muss Kaliproduktion kürzer als befürchtet unterbrechen

Der Düngemittelhersteller K+S hat die anhaltende Trockenheit stark zu spüren bekommen. Doch nun gibt es gute Neuigkeiten für das Unternehmen.

BMWi Mittelstand

BMWi Technologie:

Fraunhofer:

Zusätzliche Forschung für eine erfolgreiche Energiewende

Die Transformation des deutschen Energiesystems ist in vollem Gange und zentraler Bestandteil einer nachhaltigen, wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft. Aus diesem Grund hat der Bund in seinem neuen Bundeshaushalt zusätzliche Mittel für den Ausbau der Fraunhofer-Energieforschung vorgesehen. Basierend auf Zukunftsszenarien und einer Portfolioanalyse hat die Fraunhofer-Gesellschaft ein neues Institut für Geothermie und Energieinfrastruktur vorgeschlagen, das mit dem Aufbau eines neuen Forschungsschwerpunkts in der Lausitz und der Ergänzung vorhandener Kapazitäten in Nordrhein-Westfalen eine neue Brücke zwischen den vom Strukturwandel besonders betroffenen Regionen im Westen und Osten Deutschlands schlägt.

Schlüsseltechnologien für ein industrielles Internet

Am 22. November fand in Berlin die Fachkonferenz »Fraunhofer-Tag der Kognitiven Internet-Technologien« statt. Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten die Fragen, was die Industrie benötigt, um bestehende Hürden der Digitalisierung zu überwinden. Passend zur aktuel-len Verabschiedung der Umsetzungsstrategien Digitalisierung und Künstliche Intelligenz der Bundesregierung sowie der momentanen Diskussion um den Mobilfunkstandard 5G standen konkrete Schlüsseltechnologien und Szenarien im Vordergrund.

Impact durch Forschung: Mit angewandter Forschung die Zukunft Europas gestalten

Wie können anwendungsorientierte Forschung und Technologie zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen? Dieser Frage gehen die Fraunhofer-Gesellschaft und neun weitere führende europäische Forschungs- und Technologieorganisationen (RTO – Research and Technology Organisations) bei der gemeinsamen Konferenz »The RTO Innovation Summit« am 6.-7. November 2018 in Brüssel nach. Vertreter der RTOs diskutieren mit Teilnehmern aus europäischen Institutionen, Industrie und Politik unter dem Motto »Impact durch Forschung«, wie die Zukunft Europas durch Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation gestärkt und wettbewerbsfähig gestaltet werden kann. Außerdem präsentieren die zehn RTOs ihre Vision und Technologie-Roadmap bis 2030 und darüber hinaus, damit Europa seine führende Position auf dem globalen Markt wiedererlangen kann. Eine begleitende Ausstellung stellt ausgewählte Ergebnisse angewandter Forschung vor.

Veränderung im Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft

Prof. Georg Rosenfeld scheidet zum 1. Januar 2019 im Einvernehmen aus dem Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft aus.

Brand Eins: