MIT News:

Institut für Mittelstandsforschung:

IfM-Präsidentin wieder im BMWi-Mittelstandsbeirat

20.09.2018  Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) gehört auch in dieser Legislaturperiode dem Beirat für Fragen des gewerblichen Mittelstands und der Freien Berufe – kurz Mittelstandsbeirat – an.

Der Mittelstand in Spanien

19.09.2018 Wie kann der Mittelstand in Spanien unterstützt werden? Um diese Frage zu klären, besuchten Mitte September Alfredo Bonet, Generalsekretär des spanischen Unternehmerverbandes, und Jesus Prieto, Direktor des Mittelstand-Projektes im spanischen Unternehmerverband, das IfM Bonn.

Das Kontextthema in der Entrepreneurshipforschung

17.09.2018 Das Kontextthema innerhalb der Entrepreneurshipforschung hat sich stetig weiterentwickelt.

Gründungen und demografischer Wandel im Blick

12.09.2018 Ein "Mehr" an Gründungen ist nicht per se gut für die wirtschaftliche Entwicklung einer Region. Die Gründe hierfür erläuterte Dr. Christian Dienes auf dem Bund-Länder-Ausschuss Mittelstand in Erfurt Mitte September.

Was den Mittelstand bewegt

10.09.2018 Vor welchen Herausforderungen stehen die Familienunternehmen? Was bedeutet die Digitalisierung für den Mittelstand? Wie wirkt sich die Globalisierung auf die mittelständischen Unternehmen aus?

Im Fokus: "Prävention 4.0"

07.09.2018 Was steckt hinter "Prävention 4.0"? Im Rahmen des Projekttreffens "Neue Technologien und Digitalisierung in der Arbeitswelt" stellte Dr. Annette Icks Anfang September in Berlin das Verbundprojekt "Prävention 4.0" bei der Initiative Gesundheit und Arbeit (IGA) vor.

MIT Bund:

Heise Verlag:

Astronaut Maurer auf dem Weg ins All: "Weltraum macht süchtig"

Während Alexander Gerst in der ISS über der Erde schwebt, bereitet sich am Boden der nächste Deutsche auf seine erste Weltraum-Mission vor: Matthias Maurer.

Mojave: Apple drängt großes macOS-Update automatisch auf

Der über 5 GByte große Installer wird ohne Zutun des Nutzers im Hintergrund heruntergeladen. Dies solle das Upgrade "vereinfachen", so Apple.

Huawei Mate 20 Lite im Test: helles Display, großer Akku

Das Huawei Mate 20 Lite ist ein Handy für 399 Euro. Es will großem Display und guter Verarbeitung überzeugen. Ob sich der Kauf lohnt, hat TechStage getestet.

Sicherheitspatch: Angreifer könnten Videoüberwachungssystem von Cisco übernehmen

Wichtige Updates schließen Sicherheitslücken in Cisco Video Surveillance Manager und Webex.

Handelsblatt:

Windanlagenbauer: Siemens Gamesa erhält Zuschlag für Großaufträge in Spanien

In acht Windparks in Spanien soll die Siemens-Tochter Windturbinen liefern. Neben dem Aufbau soll das Unternehmen die Anlagen betreiben und warten.

Gerichtsurteil: Ryanair-Fluggäste dürfen Ansprüche an Flugrechtsportale abtreten

Die Airline muss es laut einem rechtskräftigen Urteil hinnehmen, dass Fluggäste Onlineportale zur Durchsetzung ihrer Erstattungsansprüche beauftragen.

Cloud-Anbieter: So will sich Salesforce gegen den Angriff von SAP und Microsoft verteidigen

Microsoft, SAP und Adobe verschärfen den Konkurrenzkampf im Cloud-Geschäft. Sie wollen Salesforce in die Schranken weisen – doch der Wachstumsstar antwortet prompt.

Billigflieger: Ryanair stimmt Tarifvertrag für Flugbegleiter in Italien zu

Ryanair stimmt dem Tarifvertrag fürs Kabinenpersonal in Italien zu. Auch in anderen Ländern verhandelt die Fluggesellschaft mit den Gewerkschaften.

BMWi Mittelstand

BMWi Technologie:

Fraunhofer:

Der Beginn einer Verpackungsrevolution

Wir Menschen haben bereits mehr als 8 Milliarden Tonnen Plastik produziert. Jährlich kommen etwa 80 Mio Tonnen Verpackungen aus Plastik dazu, nur die Hälfte davon wird wiederverwertet, der Rest landet in der Müllverbrennung oder verschmutzt Wälder und Wiesen, Seen und Meere. Mit einer neuen Materialklasse, den bioORMOCER®en, ist Dr. Sabine Amberg-Schwab vom Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg einer Lösung auf der Spur.

MagnetPredictor: Magnetische Materialeigenschaften vorhersagen

Permanentmagnete für Elektroautos und Windräder enthalten bisher Seltenerdmetalle. Deren Anteil soll sinken, da es beim Abbau dieser wertvollen Ressourcen zu Gesundheits- und Umweltschädigungen kommt. Ein neues Machine-Learning-Tool hilft in der Magnetentwicklung, ferromagnetische Kristalleigenschaften neuer Materialzusammensetzungen einfach und schnell vorherzusagen.

Neuer Hybridwerkstoff aus Holz und Metall für den Leichtbau

Holzschaum und Metallschwamm – passt das zusammen? Dieser Frage gingen Expertinnen und Experten vom Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut, WKI im Projekt »HoMe-Schaum« – das Kürzel steht für Holz-Metall-Schaum – gemeinsam mit den Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM nach. Das Ergebnis: Die gegensätzlichen Werkstoffe harmonieren perfekt. Der neuartige Materialmix zeichnet sich durch seine sehr guten dämmenden Eigenschaften und eine niedrige Biegefestigkeit aus.

Rumpfbeschichtung, Radar und Roboter – Fraunhofer zeigt auf der SMM in Hamburg vom 4.- 7. September Highlights der maritimen Forschung

Biomimetische Rumpfbeschichtung, Detektion von Schiffbrüchigen per Radar, innovative Roboter mit intelligenter Sensorführung für den Schiffsbau – das sind nur einige der vielfältigen Entwicklungen, die Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle B6, Standnummer 319, präsentieren.

Brand Eins: